Christlicher Pädagogentag 2021

Ermutigungstreffen für Lehrer/innen und Erzieher/innen.
Samstag, 12. Juni 2021
zur Anmeldung

Das Programm

Vormittags

# 9.00 Uhr Brezelfrühstück

# 9.30 Uhr  Begrüßung & Lobpreis

# 9.45 Uhr Grußwort / Interview mit Oberbürgermeister Boris Palmer, Tübingen

# 10.00 Uhr Herzensbildung – christliche Werte für die nächste Generation, Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt, Kassel

# 10.45 Uhr Zeit für Begegnungen

# 11.15 Uhr Internet – Künstliche Intelligenz – Autonomisierung – was christliche Pädagogen und Schüler/innen wissen sollten, Prof. Dr. Heiner Lasi, Stuttgart / Berlin

(Nach)mittags

# 12.00 Uhr Kurzinfos, Dr. Paul-Gerhard Roller, Evangelische Lehrer- und Erziehergemeinschaft

# 12.15 Uhr Mittagessen und Mittagspause

#14.00 Uhr Seminare und Workshops - Zwanzig parallel angebotene Veranstaltungen zur Auswahl

# 15.15 Uhr Kaffee

# 16.00 Uhr Ermutigung auf den Weg, Hartmut Weber, Baden-Baden

Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt

Kassel

ist Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel. Er versteht es auf beeindruckende Weise, zentrale Themen tiefgründig und packend zu behandeln. "Herzensbildung – christliche Werte für die nächste Generation" lautet sein Vortragsthema.

Mehr Infos

Prof. Dr. Heiner Lasi

Stuttgart / Berlin

leitet das Ferdinand-Steinbeis-Institut in Stuttgart und ist Prof. für Industrial Intelligence in Berlin. Er kann atemberaubende Einblicke in die digitale Welt geben. Er wird zum Thema "Internet – Künstliche Intelligenz – Autonomisierung – was christliche Pädagogen und Schüler/innen wissen sollten" reden.

Mehr Infos

Boris Palmer

Oberbürgermeister von Tübingen

ist der bekannteste Oberbürgermeister in Deutschland. Dem begabten Redner ist es wichtig, für seine Überzeugungen hinzustehen anstatt opportunistisch zu reden und zu handeln. Herr Palmer wird das Grußwort sprechen und kurz interviewt werden.

Hartmut Weber

Oberstudienrat an der HLA Rastatt für BWL und Sport

Ihm liegt am Herzen, Schülerinnen und Schülern den Wert des christlichen Glaubens attraktiv zu vermitteln.

Dr. Susanne Eisenmann

Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg

Hat erneut die Schirmherrschaft auch für den Christlichen Pädagogentag 2021 übernommen.

zum Grußwort

Seminar und Workshops

Es stehen zwanzig parallel angebotene Seminare bzw. Workshops zur Auswahl

Detailliertere Infos

Veranstaltungsort

Gemeindehalle Walddorfhäslach
Weiherwiesen 5, 72141 Walddorfhäslach

Routenplaung

Kosten (inkl.Mahlzeiten)

Die Tagungsgebühr von 25€, bzw. in Ausbildung nur 20€, zahlen sie bei Ankunft bequem an der Tageskasse.

Spenden

Vorab Anmeldung

Wir bitten Sie wegen der Mahlzeiten und der Workshopeinteilung sich vorher anmelden.

zur Anmeldung

Christlicher Pädagogentag

Wir laden seit 2005 im zweijährigen Rhythmus zusammen mit ca. 20 Verbänden zu einem landesweiten Christlichen Pädagogentag ein. Das größte christliche Pädagogentreffen in Süddeutschland hat sich zu einer Institution entwickelt.  Hier finden sich Christen zusammen, um sich in Vorträgen und Workshops fortzubilden, in Begegnungen und Gesprächen zu vernetzen und sich gegenseitig für ihre Arbeit und ihr Christsein zu ermutigen.

Zum Pädagogentag laden ein:

Akademie für Weltmission · Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) · ChristusBewegung in Württemberg · CVJM-Landesverband Württemberg · CVJM-Zentrum Walddorfhäslach · Diakonissenmutterhaus Aidlingen ·Die Apis ·Evangelische Lehrer- und Erziehergemeinschaft in Württemberg e.V. · Evangelisches Jugendwerk in Württemberg · Evangelisches Schulwerk in Baden und Württemberg · Lehrerermutigungstreffen Baden-Württemberg · Liebenzeller Mission · Moms in Prayer International · Studentenmission Deutschland (SMD) · Süddeutscher  Gemeinschaftsverband · Verein Albrecht-Bengel-Haus e.V. · Verband Evangelischer Bekenntnisschulen e.V. · Württembergischer Christusbund. Mit Unterstützung der Gustav-Werner-Schule Walddorf.

Hauptverantwortlich: Evangelische Lehrer- und Erziehergemeinschaft   in Württemberg e.V.    

Koordination und Leitung: Studiendirektor Dr. Paul-Gerhard Roller und Team. Kontakt: 07071 22922

Schirmherrschaft: Dr. Susanne Eisenmann,  Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg